TÜV

Achtung, bitte erst ALLES VOLLSTÄNDIG DURCHLESEN und dann Fragen stellen. Vielen Dank!

Für alle unsere Kunden und die, die es noch werden möchten, haben wir ab sofort einen gesonderten TÜV-Dekra Service im Haus. Das heißt im Klartext, in unserem Haus werden legale Geschwindigkeiten von bis zu 90km/h und 7kW Leistungssteigerung eingetragen. D.h. alle maßgeblichen Umbauten, Veränderungen und zusätzlichen Anbauteile die sich im Rahmen des verkehrstechnisch Machbaren befinden!!!

Grundvoraussetzung für den Schritt ist die Führerscheinklasse A1 bis 125ccm und eine 220mm originale Scheibenbremse vorn oder die im RPT Shop erhältlichen Teile, die eindeutig dafür gekennzeichnet sind (zum Shop).

Aufgrund der hohen Nachfrage und wiederholten Anfragen haben wir die folgende Checkliste zusammengestellt. Diese enthält alle Voraussetzungen für eine technische Abnahme in unserem Haus:

  • Alle Sonderlenker, die nicht der Serie entsprechen bedürfen einer allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE), einer Typengenehmigung (ABE des Herstellers z.B. MZ, Simson MS50, S83, TS50 oder Fremdfabrikate mit diverser Kennzeichnung) oder einem Material- bzw. Teilegutachten.
  • Typengerechte Federbeine für Simsonfahrzeuge sollten 380mm nicht überschreiten. Ansonsten muss auf freien Kettenlauf mit unterer Kettenführung, Umlenkrolle über dem Bremshebel und Kettenschleifer auf der Oberseite der Schwinge umgerüstet werden. Ein Kettenschutz der Oberseite ist Pflicht.
  • Die Verlegung des Auspuffs sollte typengerecht sein, d.h. Verlauf wie Simson diesen vorgibt: unter dem Fußrastenträger rechtsseitig oder oberseitiger Verlauf rechts am Seitendeckel (Luftfilterseite) entlang (kleinere Abänderungen sind möglich, wie Abwinklungen o.Ä.)! Der Auspuff darf ein Standgeräusch von 88dB nicht überschreiten!!!
  • Vergaser werden bis Nenngröße D=20mm eingetragen!
  • Eventuelle Seitenständer müssen von alleine hochklappen!
  • Nur Simson Zylinder (originale Silhouette) mit 70 oder 85ccm und 2 Kanälen sowie den Leistungsvorgaben (6kW bei 70ccm bzw. 7kW bei 85ccm) können eingetragen werden (Variante 1 und 2). Bei jeder Abnahme wird nach erfolgreicher Probefahrt der Zylinderkopf gezogen und ein Prüfprotokoll mit Daten und Bildern zum Zeitpunkt der Abnahme erstellt!
  • Jede Bremsanlage muss pro Bremse einen funktionstüchtigen Bremslichtschalter besitzen (vorn u. hinten).
  • Die Zulassung auf Leichtkraftrad besagt, dass eine funktionstüchtige Blinkeranlage vorhanden sein muss.

TÜV-Eintragung f. Leistungssteigerung in zwei Varianten

  • Variante 1: 70ccm - 6kW
    • 70ccm mit 6 kW, z.B. RPT S70 Tuning Plus Zylinderkit m. Kennzeichnung
      (zum Shop)
    • Eintragung bis 76 dB Fahrgeräusch und bis 88 dB Standgeräusch
  • Variante 2: 85 ccm - 7 kW - 90 km/h Höchstgeschwindigkeit - NEU
    • 85ccm mit 7 kW und 90 km/h Höchstgeschwindigkeit, z.B.
      • RPT S85 2 Kanal Zylinderkit (TÜV) m. Kennzeichnung (zum Shop) oder
      • handelsübliche, unbearbeitete LT85 Zylinder (MZA)
    • Eintragung bis 80 dB Fahrgeräusch und bis 88 dB Standgeräusch
  • Erforderliche Anbauteile:
    • Polyamidlagerhülsen Set f. Schwinge und Motorlagerung (zum Shop).
    • Gabelbrücke Simson S51 Enduro oben (zum Shop).
    • Endurostreben (zum Shop).

Der Pauschalpreis liegt in der Regel bei bis zu 120€ für die Variante 70ccm und bis zu 150€ für die Variante 85ccm, kann je nach Größenordnung variieren. Im Regelfall wird die TÜV-Abnahme mittwochs, zwischen 11:00-17:00 Uhr gemacht. Das Fahrzeug sollte zum Vorstellen in unsere Geschäftsstelle Grünhainer Straße 36 in 08340 Schwarzenberg gebracht werden!

Eine vorherige Terminabsprache per Tel. ist unbedingt erforderlich (03774/2695601), um das zu realisieren bitte dazu das unten stehende Formular ausfüllen und ein Bild beifügen. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Weitere TÜV-Eintragungen f. Anbauteile:


max. 2MB
max. 2MB
max. 2MB

Newsletter

E-Mail-Adresse*
Ihr Name

abmelden

Links